Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Übersicht Information Ziele Entlastungs-/Unterstützungs-Leistungen durch Angebot "Stellvertetungs-/Aushilfeeinsätze in 5 Fachbereichen"

Mit den Unterstützungs-/Entlastungsleistungen vom Angebot "Stellvertretungs-/Aushilfeeinsätze in 5 Fachbereichen" werden bestimmte Ziele verfolgt. Von Seiten der RWH consult GmbH und der Fachbereichs-leitung von diesem Angebot gehört die bestmögliche, individuelle, bedarfsgerechte und zielführendste Entlastung und Unterstützung von öffentlichen/privaten Dienstleistern der 5 Fachbereiche zur grunds-ätzlichen Zielsetzung von diesem Angebot. Im Rahmen der Organisation und Durchführung eines Stellvertretungs-/Aushilfeeinsatzes werden die Vorstellungen, Wünsche, Bedürfnisse, Anforderungen und Anliegen des Auftraggebers, insbesondere in Bezug auf die Zusammensetzung und die Gestaltung von Unterstützungs-/Entlastungsleistungen, als Zielsetzungen, als Basis eines Stellvertretungs-Aushilfeauf-trages abgeklärt und festgehalten.

Ziele betreffend der Entlastung und Unterstützung von Fachpersonen öffentlicher/privater Dienstleister der 5 Fachbereiche

Insbesondere die mit der Umsetzung von Angeboten (sozialen Dienstleistungen) der privaten/öffentlichen Dienstleister der 5 Fachbereiche beauftragten Fachper-sonen werden damit angesprochen. Eine (vorübergehende) Mehrbelastung und durch eine (stark) erhöhte Arbeitsaus- und Belastung von Fachpersonen, als Folge einer hohen Fallanzahl und der Klärung und Bewältigung von zeit- und arbeitsaufwändigen Sachverhalten, im Rahmen von Beratungs-, Unterstützungs-, Begleit- und Betreuungsprozessen soll durch die Entlastungs-/Unterstützungsleistungen, im Rahmen von Stellvertretungs-/Entlastungseinsätzen, möglichst tief gehalten werden. Als "Folgeziel" der Entlastungs- und Unterstützungsleistungen sollen sich Fachpersonen auf die Klärung und Bewältigung ihrer Auf-gaben und Prozesse fokussieren können, ohne dabei gleichzeitig Abstriche bei der Professionalität und/oder der Verfügbarkeit für die Klärung und Bewältigung von Arbeitsprozessen mit Klientinnen und Klien-ten, in Kaufnehmen zu müssen.

Ziele betreffend der Entlastung und Unterstützung von Personen mit einer Führungsverantwortung öffentlicher/privater Dienstleister der 5 Fachbereiche

Eine weitere Zielsetzung des Angebots betrifft die Entlastung und Unterstützung von Personen mit einer Führungsverantwortung eines privaten/öffentlichen Dienstleisters der 5 Fachbereiche. Durch die Ent-lastungs- und Unterstützungsleistungen im Rahmen des Angebots, sollen sie sich, im Falle von krankheits- und/oder kündigungsbedingten Personalausfällen, auf die Neubesetzung von Stellen, bzw. die Ein-arbeitung neuer Fachpersonen konzentrieren können, ohne sich dabei auch noch um die Weiterführung der Arbeitsprozesse in der Fallarbeit Gedanken machen zu müssen. Die Organisation und Durchführung, bzw. Weiterführung der Arbeit-prozesse im Rahmen der Fallarbeit, ist sowohl in Anwesenheit und in Abwesenheit der verantwortlichen Fachperson möglich.

Grafische Darstellung weiterer Zielsetzungen je Fachbereich

Neben den oben erwähnten Zielsetzungen wurden auch für die einzelnen Fachbereiche individuelle Zielsetzungen, als Basis für die Organisation, Gestaltung und Umsetzung von Entlastungs-/ Unterstützungs-leistungen durch das Angebot "Stellvertretungs-/Aushilfeeinsätze in 5 Fachbereichen", definiert. Zur Vereinfachung der Beschreibung dieser Zielsetzungen dient untenstehende Grafik. Die Ziele für die Ange-bote (soziale Dienstleistungen) der privaten/öffentlichen Dienstleister der jeweiligen Fachbereiche wurden mit Farben in Kategorien eingeteilt. Somit sind die Zielsetzung der Unterstützungs-/Entlastungs-Leistungen der jeweiligen Fachbereiche der öffentlichen/privaten Dienstleister, ersichtlich. Dabei handelt es sich um Vorschläge. Massgebend sind immer die Ziele des jeweiligen Auftraggebers.