Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationen über Erreichbarkeit und Kontaktangaben für Angebote von ADHS-Casemanagement

Bei Interesse an einem oder mehreren der Angebote von ADHS Casemanagement für Betroffene/für nicht-Betroffene genügt eine telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme, um sich bei der Wahl und der Zusammenstellung eines passenden Angebots beraten und informieren zu lassen. Es können Einzelleistungen aber auch komplette Leistungspakete gebucht werden. Das gilt für die Anfragen von Privatpersonen, wie für Anfragen von Institutionen, Ämtern und Behörden. Wichtig: Der Nachweis einer ADHS-Diagnose zum Zeitpunkt der Anmeldung ist keine Pflichtvoraussetzung, kann aber hilfreich sein.

Erreichbarkeit bei Anfragen für Hilfe- und Unterstützung durch ADHS Casemanagement

Schriftliche Anfragen für Beratungs- und Coaching-Leistungen sowie Anfragen für Leistungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und „ADHS-unabhängige“ Dienstleistungen können jederzeit über die Website oder per E-Mail eingereicht werden. Telefonische Anfrage sind zu Bürozeiten möglich. Das gilt sowohl für die Angebote für Betroffene als auch für die Angebote für nicht-Betroffene.

Durchführungsorte der Angebote vom ADHS-Casemanagement für Betroffene

Die Örtlichkeiten für die Durchführung der Gesprächstermine für Beratungen und Coachings werden individuell und nach Bedarf mit den Betroffenen und/oder den Angehörigen/Bezugs-/Fachpersonen Betroffener, vereinbart und festgelegt. Die Standorte in Oberrohrdorf und Olten bestehen aus Büro- und Lagerräumlichkeiten. Publikumsverkehr an diesen Standorten ist (noch) nicht möglich. Sowohl die Leistungen für Betroffene als auch die Leistungen für nicht-Betroffene vom Casemanagement werden grundsätzlich an den Standorten der Betroffenen, bzw der Auftraggeber, durchgeführt. Bei Bedarf können in Olten an zentraler Lage, Räumlichkeiten gemietet werden.

Standorte und Tätigkeitsgebiet

Der rechtliche Hauptstandort von ADHS-Casemanagement befindet sich bei der RWH consult GmbH in Oberrohrdorf. Die Tätigkeiten und Aktivitäten von ADHS-Casemanagement als Teilangebot der „sozialen Dienstleistungen“ der RWH consult GmbH werden von der „Projekt-Stelle“ in Olten organisiert und koordiniert.

Kontaktangaben

RWH consult GmbH

Fachbereichsleitung ADHS Casemanagement. Beratung, Coaching und Öffentlichkeitsarbeit

Herr Christoph Hoffelner

Bachweg 6

4600 Olten

E-Mail: christoph.hoffelner@bluewin.ch

Telefon: 079 376 44 21