Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Übersicht Information Unterschiede Schwierigkeiten und Einschränkungen ADHS-Betroffene im Kindes- und Jugend- sowie im Erwachsenenalter

Im medizinischen und im nicht-medizinischen Bereich von ADHS wird beim ADHS betreffend der (Aus-)prägung, der Intensität und der Auswirkung der Symptome auf die Denk-, Verhaltens-, Entscheidungs- Kommunikations- und Interaktionsformen sowie nach dem Alter und dem Entwicklungsstand des Betroffenen, unterschieden. Generell gilt: Jedes ADHS ist individuell und wirkt sich stärker oder weniger stark auf die Tätigkeiten und Aktivitäten in den Lebensbereichen nicht-Betroffener, aus. Das Umfeld eines Betroffenen ist von zentraler Bedeutung bei der Frage, ob es einem Betroffenen gelingt eine eigenständige und selbstbestimmte Lebensführung zu erreichen.

Weitere Informationen Unterschiede Schwierigkeiten und Einschränkungen ADHS-Betroffene im Kindes- und Jugend- sowie im Erwachsenenalter

Detaillierte Informationen über die Unterschiede der Schwierigkeiten und Einschränkungen ADHS-Betroffener im Kindes- und Jugend- sowie im Erwachsenenalter können unter diesem Link dieses PDF-Dokument abgerufen werden